Wie plane ich die Fahrten richtig?


Eine Busfahrt beginnt nicht erst im Moment des Einstiegs in den Bus.
Bereits vor Antritt der Fahrt sollte die Fahrt durchdacht sein:


• Welche Linie bringt mich ans Ziel?
• Muss ich umsteigen und wo muss ich umsteigen?
• Wann fährt der Bus ab?
• Welches ist die günstigste Fahrkarte und was kostet sie?

Insbesondere für „Bus-Neulinge“ aber auch für regelmäßige Fahrgäste, wenn sie neue Strecken befahren, ist es sinnvoll sich vor Antritt der Fahrt umfassend zu informieren.

plan-ludwigsthalLiniennetzplan
Die NVG bietet einen Liniennetzplan als Landkarte und einen schematisierten Liniennetzplan an. Auf diesen Plänen ist das gesamte ­Liniennetz mit allen Haltestellen dargestellt.
Hier kann die geplante Fahrt überblickt werden, Einstiegs- und Ausstiegshaltestellen, die nutzbaren Linien und Umsteigehaltestellen können erkannt werden.









dsc_7094Fahrplan
Im Taschenfahrplan befinden sich die Fahrplantabellen aller Regel-Linien der NVG (300er-­Linien). Für Schulverstärker-Linien (700er-Linien) gibt es besondere Schüler­fahrpläne.

Persönliche Information
Im Kundenzentrum der NVG in der Linden­allee 2, erhalten Sie alle Informationen „rund ums Busfahren“.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr, Samstag von 9.30 bis 13.30 Uhr.




Fahrplanauskunft im Internet
Unter www.saarfahrplan.de befindet sich die saarlandweite Online-Fahrplanauskunft.
Geben Sie Ihre Start- und Ihre Zielhaltestelle oder Adresse, Datum und Uhrzeit ein. Das Auskunftssystem gibt Ihnen Ihre Bus- und Bahnverbindungen adressgenau mit Fuß­wegen an.

Telefonauskunft
Der Saarländische Verkehrsverbund (saarVV) bietet Fahrplan- und Fahrpreisauskünfte zum preiswerten Ortstarif unter der Nummer
06898 500 4000
für das gesamte Saarland an.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 6.00 bis 19.00 Uhr, Samstag von 8.00 bis 18.00 Uhr

Fahrpläne im Internet
Die Fahrplände der NVG und aktuelle Informationen können HIER heruntergeladen werden.